yoga-to-go      


    yoga      travel      retreats
 

Yoga-to-go Empfehlung


'Bali Unplugged' Yoga-Retreat mit Susanne Klingenstein & Anja Epple
im Swasti Eco Cottages auf Bali
von Samstag, 6. bis 13. Oktober 2019


Dieses achttägige Yogaretreat auf der Kraftinsel Bali soll dich wieder ganz zu dir selbst, zu deiner wahren Natur bringen und dein Herz öffnen.

Die beiden Yogalehrerinnen Susanne und Anja laden dich ein, deinen Alltag bewusst hinter dir zu lassen, inne zu halten, eine Pause zu machen von all deinen Rollen und Funktionen, dich auszustöpseln... um liebevoll dir selbst zu begegnen.

In unserer ganzheitlichen Yoga-Praxis von 4 bis 6 Stunden pro Tag nützen wir die fünf Elemente von Erde, Wasser, Feuer, Luft und Raum auf der körperlichen, energetischen und mentalen Ebene. Die Asanas werden kraftvoll sowie regenerativ sein. Wir üben uns im bewusst werden, transformieren und loslassen.
Atemübungen und Stille klären den Geist, fliessen durch die Chakren, unsere Energiezentren, und beleben über die Meridiane den ganzen Körper. Mit Hilfe von Pranayama, Hatha Vinyasa Yoga, Yin Yoga, Storytelling, Bodywork, Chanting und Meditation kommen wir ganz zu uns selbst.

Daneben finden wir Entspannung am Salzwasserpool, erkunden die Umgebung mit dem Fahrrad oder besuchen den nahe gelegenen Monkey Forest. Beim Ecstatic Dance in Ubud, einem pulsierenden Städtchen in der Nachbarschaft, tauchen wir in den ureigenen Rhythmus unseres Körpers ein. Der Spass wird nicht zu kurz kommen!

Die Yogapraxis richtet sich an alle Levels, du solltest jedoch bereits Grundkenntnisse in Yoga haben. Anja und Susanne unterrichten auf Deutsch.


Die Lehrerinnen

Anja Epple ist Frau, Mutter, Tochter, Therapeutin, Freundin, Pädagogin - und praktiziert und studiert Yoga seit über 20 Jahren. Ihre Grundlage ist ein geteiltes Lebensmodel mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern: Deutschland im Frühling, Sommer, Herbst und Indien im Winter - weil sie die Wärme und die Sonne liebt. 
Anjas starker Glaube an die Selbstheilung führte sie dazu, die uralten Heilmethoden des Ayurveda in Kombination mit therapeutischem Yoga auf Bali zu studieren. Ständig vertieft sie ihr Wissen in Trainings und Workshops mit internationalen Lehrerinnen und Lehrern verschiedenster Traditionen (Biff Mitthöfer, Katchie Ananda, Barbra Noh, Madhavi Erhardt, Simon Park, Tina Lobe, Max Strom, Stephen Thomas, Lalla Turske, Kimmana Nichols, Sebastian Bruno, Janet Stone, Guru Swami; u.v.a.). Und nicht zuletzt geben die jahrelange Arbeit mit traumatisierten Flüchtlingsfrauen, ihre Lebenszeit in Indien sowie ihre vielen Reisen in diverse Kulturen, Anja einen tiefen Einblick und ein grosses Verständnis vom Leben und Überleben als Mensch in unterschiedlichen Wertesystemen und Rollen.
Anja ist Hatha-Vinyasa Yoga Lehrerin, Yin Yoga Lehrerin und zudem 200 Stunden in ThaiVedicBodywork ausgebildet (Ayurveda, Yogatherapie und Thai-Bodywork). 

Susanne Klingenstein liebt bereits ihr ganzes Leben lang die Bewegung und die Musik. Tanz war ihr Ding, Snowboarden und die Kraft der Natur haben ihr lange einen guten Ausgleich zum schnellen Alltag gegeben. Als sie 1996 ihr Schicksal eingeholt hat und ihr Sohn Moritz schwer mehrfach behindert geboren wurde, und sie zusätzlich einen alleinerziehenden Alltag bewältigen musste, hat sie glücklicherweise ein paar Jahre später ihre grosse Leidenschaft zum Yoga entdeckt. Sie fand im Yoga ihren inneren Frieden und ein ganzheitliches Konzept für Ausgeglichenheit in allen Bereichen des Lebens. Die Arbeit mit dem Körper auf der Matte, sich selbst zu spüren, wahrzunehmen, Kraft zu schöpfen, Raum zu schaffen, loszulassen, den Geist zu klären und der Weisheit des Herzens zu folgen. Dankbar zu sein, für das was ist. Auf der Matte zu lernen und Yoga im Alltag zu leben.
Über viele unterschiedliche Yogastile und -traditionen hat Susanne im Laufe der Jahre bei ihrem Hatha Yoga Lehrer Stephen Thomas ihre Yogaheimat gefunden und ihre Liebe zum Pranayama und zur Meditation entdeckt. Bei Biff Mithoefer durfte sie Yin Yoga lernen. 
Susanne unterrichtet in ihrem Studio Yoga 13 in Stuttgart ein kraftvolles und gleichermassen einfühlsames Hatha Vinyasa Yoga, Pranayama und Meditation sowie Yin Yoga. Es ist ihr eine Herzensangelegenheit, die Heilkraft des Yogas weiterzugeben. 

Die Unterkunft
Swasti bedeutet 'heilen' auf Sanskrit. Das zauberhafte Bali Swasti Eco Cottages liegt im Südosten Balis, in der Nähe von Ubud, mitten in der Natur.  Wir wohnen dort in individuell gestalteten Häuschen aus  100% rezykliertem Holz aus Java.
Die Küche verwöhnt uns mit vegetarisch/veganen Köstlichkeiten direkt aus dem hauseigenen Bio-Garten.
Diverse Massagen und Behandlungen können vor Ort gebucht werden.
Finde weitere Informationen und Fotos auf www.baliswasti.com

Preis pro Person
EUR 1'390.- im Doppelzimmer.
Einzelzimmer auf Anfrage (Zuschlag je nach Cottage).

Im Preis eingeschlossene Leistungen
• 7 Übernachtungen in einem Bali Swasti Cottage mit eigenem Bad 
• 2 vegetarische/vegane Mahlzeiten pro Tag
• gefiltertes Trinkwasser
• täglich ausgedehnte Yogapraxis (4-6 Stunden)
• kostenloses WLAN

Nicht enthalten sind
• alle Reisekosten und Transfers 
• Kosten für Visum 
• Fahrradmiete
• Massagen und Behandlungen

Buchung / Weitere Bestimmungen und Hinweise
Für alle Fragen und direkte Buchung bitte E-Mail an Tom Epple: tom@key4.life

Innerhalb von 7 Tagen nach der Anmeldung ist eine Anzahlung von EUR 250.- pro Person zu leisten.
Die Restzahlung ist bis am 2. August 2019 fällig.

Versicherungen sind Sache jedes Teilnehmenden. Wir empfehlen, folgende Versicherungen mit genügender Deckung abzuschliessen: Reiseannullations-Versicherung, Kranken- und Unfall-Versicherung.
Der Veranstalter/die Lehrerinnen lehnen jede Haftung für Personen- und Sachschäden ab.

Dieser Retreat wird von Yoga 13 und Yoga Anja Epple organisiert und begleitet und unterliegt deren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Wir unterstützen die freiwillige Kompensation der durch Flugreisen verursachten CO2-Emissionen. Durch die Zahlung deines Kompensationsbeitrages z.B. an die gemeinnützige Schweizer Stiftung Myclimate kannst du die entstehenden Emissionen kompensieren und nationale und internationale, hochwertige Klimaschutzprojekte unterstützen. Für weitere Infos dazu siehe www.myclimate.org


Flyer
Bali 2019.pdf (3.9MB)
Flyer
Bali 2019.pdf (3.9MB)

 

 
Email